Cable Girls

Cable Girls

IMDB 7.5

Die Serie „Las Chicas del Cable“ spielt im Madrid des Jahres 1928. Dort öffnet die Telefongesellschaft ihr Hauptquartier im Stadtzentrum und hunderte von jungen Frauen bewerben sich um einen Job als cable girl, denn das ist der einzige Ort der Fortschritt und die Moderne für die Frauen repräsentiert. Im Zentrum stehen vier Frauen aus verschiedenen sozialen Schichten im Zentrum, die in den 1920er Jahren als Telefonistinnen in der Zentrale in der spanischen Hauptstadt eines staatlichen Telefonunternehmens zusammenarbeiten. Dabei vermischen sich Neid und Betrug mit dem Erfolgshunger, Freundschaft und Liebe. Die Gruppe setzt sich aus Lidia (Blanca Suárez), Marga (Nadia de Santiago), Carlota (Ana Fernández) und Ángeles (Maggie Civanto) zusammen. Weitere Figuren sind Sara (Ana Polvorosa), Francisco (Yon González), Carlos (Martiño Rivas), Pablo (Nico Romero), Miguel (Borja Luna), Mario (Sergio Mur) und Doña Carmen (Concha Velasco).

Es wurden keine Stars gefunden.
Es wurden keine Bilder gefunden.
Keine Diskussionsthemen vorhanden.
Neues Diskussionsthema