Coppers

Coppers

IMDB 6.6

Mordkommissarin Liese Meerhout (Hilde de Baerdemaeker) wohnt als „einsame Wölfin“ allein in einem abgelegenen Haus im Wald. Neben ihrer Introvertiertheit fällt sie vor allem durch ihre geringe Bereitschaft, sich auf ihre Mitmenschen einzulassen, auf. Sie agiert schweigsam, kühl und wirkt oft undurchschaubar, wodurch nicht unbedingt die einzelnen Fälle im Vordergrund stehen, sondern ihre Art diese zu lösen. Um Gerechtigkeit für die Verbrechensopfer zu erwirken, ist sie bereit, auch die Grenzen des Legalen zu überschreiten. (Text: DB)

Die belgische Krimiserie „Coppers“ handelt von der Arbeit der Antwerpener Mordkommission. Hier sind Ermittlungsleiterin Liese Meerhout (Hilde de Maerdemaeker) und ihre Kollegen darum bemüht, komplexe Kapitlaverbrechen aufzuklären. Dabei wird nicht immer nach dem gesetzmäßigen Handbuch vorgegangen, um der Gerechtigkeit genüge zu tun. Darüber hinaus verfügt Liese über eine rätselhafte Vergangenheit, die sie einzuholen droht. Die Serie basiert auf den Büchern von Krimiautor Toni Coppers und feierte dieses Jahr auf dem flämischen TV-Sender VTM Premiere. Im Coppers Episodenguide kann man sich über die bereits ausgestrahlten und noch kommenden Episoden der Serie Coppers informieren.

Es wurden keine Stars gefunden.
Es wurden keine Bilder gefunden.
Keine Diskussionsthemen vorhanden.
Neues Diskussionsthema