Nachts im Museum

Nachts im Museum

IMDB 6.4

Nachts im Museum 1:

Larry Daley (Ben Stiller) hat mit seinen neuen und vor allem skurrilen Erfindungen nicht wirklich Erfolg. Er steckt zunehmend in finanziellen Schwierigkeiten und seine Ex-Frau Erica (Kim Raver) setzt ihn außerdem unter Druck: Sie will ihm keine Zeit mehr mit ihrem gemeinsamen Sohn Nick (Jake Cherry) gewähren, wenn Larry nicht endlich eine feste Arbeitsstelle findet. Er begibt sich also auf die Suche und wird schließlich als Nachtwächter im New Yorker Museum Of National History eingestellt. So langweilig, wie zunächst angenommen, ist der Job dann aber doch nicht, denn die Ausstellungsstücke des Museums erwachen nachts zum Leben. Einige von ihnen wollen sogar Larrys Tod. Gut, dass der gutherzige Taugenichts immerhin in der Wachsfigur von Theodore Roosevelt (Robin Williams) einen Verbündeten findet...

 

Nachts im Museum 2:

Weg mit dem Alten, her mit dem Neuen: Larry Daley (Ben Stiller) hat keine Lust mehr auf seinen Nachtwächterjob im New Yorker Naturkundemuseum und versucht stattdessen, als Erfinder mit einer eigenen TV-Verkaufsshow groß rauszukommen. Bald muss er jedoch feststellen, dass er die Nächte im Museum vermisst - Nächte, in denen die Ausstellungsstücke zum Leben erwachen! Doch nun soll ein Großteil der Exponate in die unterirdischen Kellerarchive des Smithsonians, dem in Washington gelegenen größten Museum der Welt, ausgelagert werden. Larry folgt seinen Freunden in die Hauptstadt. Als auch der ägyptische Pharao Kahmunrah (Hank Azaria) zu neuem Leben erwacht, ist mit ihm nicht gut Kirschenessen und er strebt sogleich die Weltherrschaft an. Er trommelt Napoleon (Alain Chabat), Al Capone (Jon Bernthal) und Iwan, den Schrecklichen (Christopher Guest) zusammen, um Larrys Kumpane um den Cowboy Jedidiah (Owen Wilson) und den römischen Heeresführer Octavius (Steve Coogan) in seine Gewalt zu bringen. Als Larry eine goldene Tafel an sich nimmt, die Kahmunrahs mystische Armeen heraufbeschwören kann, gerät der ehemalige Nachtwächter voll ins Kreuzfeuer. Glücklicherweise hat er die furchtlose Flugpionierin Amelia Earhart (Amy Adams) immer an seiner Seite...

 

Nachts im Museum 3: 

Museums-Nachtwächter Larry Daley (Ben Stiller) muss sich in seinem Job einmal mehr mit einigen übernatürlichen, historischen Komplikationen herumschlagen. Diesmal wird das British Museum in London von dem Spuk heimgesucht. Mit von der Partie sind Daleys alte Freunde Teddy Roosevelt (Robin Williams), Miniatur-Cowboy Jedediah (Owen Wilson), Sacajawea (Mizuo Peck), Attila der Hunne (Patrick Gallagher) und Pharao Ahkmenrah (Rami Malek), dessen magische Tafel für die Erweckung des Museumsinventars überhaupt erst verantwortlich ist. In London trifft Larry Daley auf britische Ikonen wie beispielsweise Sir Lancelot (Dan Stevens), aber auch auf einen weiteren ägyptischen Pharao (Ben Kingsley). Nicht alle Ausstellungsstücke heißen den neuen Nachtwächter im British Museum willkommen – langweilig werden seine Schichten auch dieses Mal nicht…

Rolle: Larry Daley

Rolle: Rebecca

Rolle: Cecil Fredericks

Rolle: Gus

Rolle: Reginald

Rolle: Nick

Rolle: Mr. McPhee

Rolle: Teddy Roosevelt

Rolle: Kah Mun Rah

Rolle: Amelia Earhart

Rolle: Jedidiah

Rolle: Octave

Rolle: Mr. McPhee

Rolle: Napoleon

Rolle: Sir Lancelot

Rolle: Tilly

Rolle: Nick Daley
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Nachts im Museum
Keine Diskussionsthemen vorhanden.
Neues Diskussionsthema